Susanne Esch, Autorin

Nachlese zur BuCon

Ein paar wirklich schöne Interviews ... Das Meine ist der Beitrag Nummer 6 auf der Playlist oder direkt bei YouTube.


Der Savant von Innis Rezension

Eine sehr schöne Rezension zu "Der Savant von Innis" findet ihr bei:

Solifera Rezensionen und ein Interview

Drei sehr schöne Rezensionen zu "Solifera" findet ihr bei:

Ein sehr interessantes Interview hatte ich mit Claudia von Claudias Bücherregal


Buchmesse Convent (BuCon)

Wer mich und meine Werke näher bzw. überhaupt erst einmal kennenlernen möchte, der sollte zur BuCon kommen. Hier könnt ihr mich zwischen 10 und 22 Uhr am Gemeinschaftstisch der Autoren besuchen, ein wenig in "Solifera" und "Der Savant von Innis" reinlesen, euch mit mir unterhalten - und selbstverständlich auch Bücher mit individuellen Widmungen und Signatur erwerben. Ich freu mich auf euren Besuch!
 
12.10.2013 von 10 bis 22 Uhr
Bürgerhaus Sprendlingen
Fichtestraße 50
63303 Dreieich / Sprendlingen

"Meine Bücher - und warum ich schreibe ..."


Bücher-Essen am 16. August

Wer mich einmal aus meinen Büchern lesen hören will, hat am Freitag, dem 16. August Gelegenheit dazu. Der Förderverein "Buchstütze" läd ein zum "Bücher-Essen". Wo? In die Stadtteilbibliothek Sindlingen, Sindlinger Bahnstraße 124, 65931 Frankfurt. Jeder, der möchte, darf ab 19 Uhr aus einem Buch vorlesen. Ich werde dort sein ...

Neu: E-Books und Autorenseite bei Amazon

Solifera und Der Savant von Inis sind jetzt als Kindle E-Book zum Preis von 5,95 € bei Amazon zu erhalten.

Solifera als E-Book
Der Savant von Innis als E-Book

Wer Lust hat, kann auch meine neue Autorenseite bei Amazon besuchen.

Leseproben von vielen weitern tollen Autoren, die ich sehr empfehlen kann findet ihr im Leseproben-Katalog XXL von Chrissi Winterfeld.


Neuigkeiten von der Leipziger Buchmesse
14.3. bis 17.3.2013

Vier tolle Tage liegen hinter mir. Der Titus-Verlag, bei dem meine beiden Bücher veröffentlicht sind, war auf der Leipziger Buchmesse vertreten. Und so sah er aus, unser Verlagsstand mit der Nummer C 102 in der Halle 4.

 

 

Acht Autoren sowie zwei Kartoonisten haben sich und ihre Werke vorgestellt, und die Stimmung war einfach nur großartig. (Leider sind nicht alle auf diesem Foto) 

 

Dieses Bild entstand bei meiner Lesung am 17.3. im Fachforum in der Halle 5, Stand C 600. Es ist immer aufregend, sein Werk einem interessierten Publikum vorstellen zu dürfen, wenngleich die vielen parallel stattfindenden Veranstaltungen nicht immer dazu beitragen, dass alle Stühle auch besetzt sind.

 

Hier sieht man mich mit meinem Kollegen Max, unserem jüngsten Zeichner, in der Eingangshalle der Messe. Dort hat eine befreundete Ausstellerin ihren Stand, die uns zwei Präsentationstische zur Verfügung stellte. Auf diesem Weg ganz herzlichen Dank an Anke! Es war zwar sehr heiß hier, aber auch sehr schön.

  

 

 

Ohne fleißige Helfer geht auf einer so großen Messe gar nichts. Immer eifrig am Werk waren für uns: Sofie, die fliegende Verkäuferin von der Messebuchhandlung sowie Alex, der auch schon letztes Jahr immer dort einsprang, wo Not am Mann war. Der Dritte auf dem Foto ist José, der Kartoonist der Zahnindianer-Geschichten, die der Renner der Tage waren.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und natürlich dürfen auch unsere "Verlags-Groopies" nicht fehlen: Cathy, Nici und Kerstin. Ohne sie wäre es nur halb so lustig gewesen ... und wer hätte die vielen schönen Fotos schießen sollen?


Bücher

Dies ist mein zweites veröffentlichtes Buch. Es ist seit dem 25.2.2013 sowohl bei mir persönlich, als auch im Buchhandel oder online erhältlich ist. Gerne können Sie es auch bei mir persönlich bestellen. Diese Exemplare signiere ich selbstverständlich und versehe sie auch auch auf Wunsch gerne mit einer individuellen Widmung.

Der Savant von Innis

Yuro und Solus wachsen in einem Kloster, hoch oben in den Grafilla-Bergen heran. Mit Beginn der Pubertät finden in Yuro gewaltige Umbrüche statt, seine Wahrnehmung verändert sich, und immer wieder geistert das Wort "Schicksal" durch seine Gedanken. Er fühlt, dass irgendetwas ihn ruft und er den Konvent verlassen muss.

Sein treuer Freund Solus begleitet ihn, und gemeinsam kommen sie nicht nur ihrer Vergangenheit, an die sie keine Erinnerung haben, auf die Spur, sondern auch dem Auftrag, den das Schicksal auf ihre Schultern gelegt hat. Nach vielen, teilweise schmerzhaften Erfahrungen, die auch ihre Freundschaft mehrmals auf harte Proben stellt gelingt es ihnen, ihrem Volk, und auch den Invasoren, die dem Planeten gnadenlos ihre Lebensweise aufdrücken wollen, zu einem friedlichen Miteinander zu verhelfen.

Roman: Taschenbuch, 326 Seiten
Preis:
11,90 EUR
ISBN:
978-3-942277-29-7
Verlag:
Titus Verlag; Auflage: 1

Zum Verlag:  Titus Verlag


Buchmesse Leipzig – 14.3. bis 17.3.2013

Nicht mehr lange, dann ist es soweit. Vom 14. - 17. März ist die Buchmesse in Leipzig. Wie schon im letzten Jahr wird auch in diesem der Titus-Verlag mit einem Stand vertreten sein. Viele Verlagsautoren haben bereits ihr Kommen zugesagt. Auch ich werde dort sein und neben meinem Erstlingswerk "Solifera" auch mein zweites Buch "Der Savant von Innis" vorstellen.
Sie finden den Verlags-Stand in der Halle 4, Standnummer C 102.