… und unter dem Pseudonym »Erin Nerung« habe ich einen Abstecher in Richtung Liebe und Erotik gewagt.

Geliebte

Wenn mir irgendwer vor einem Jahr prophezeit hätte, ich würde in nicht allzu ferner Zukunft zu einer ›Geliebten‹ werden, ich glaube, ich hätte nur lauthals gelacht und ihn für verrückt erklärt. Treue hat für mich immer zu einer Ehe dazugehört – ebenso wie das Zueinander-stehen in schwierigen Zeiten. Doch wenn man in eben solchen alleine gelassen wird, vermögen oft Kleinigkeiten, ein Leben vollkommen durcheinanderzubringen. 
Manchmal kreuzen sich zwei Lebenswege – man fühlt sich zueinan-der hingezogen, ohne das ›wie‹ oder ›warum‹ genauer benennen zu können.
Es ist nie einfach, eingefahrene Wege zu verlassen, sich guten Ratschlägen entgegen und die Entscheidung des Herzens über die Rationalität des Verstandes zu stellen. Und doch … wie kann etwas falsch sein, das zwei Menschen, wenigstens zeitweise, dermaßen glücklich macht?
So vermischen sich Träume, Fantasien und Zärtlichkeit zu einem sinnlichen Abenteuer, das der gelegent-lich grausamen Realität immer wieder Oasen der Glückseligkeit abzutrotzen vermag.

Dieses Buch ist eine leise Geschichte über Sehnsüchte, erwachende Gefühle, Offenheit, Vertrauen … und Liebe.
Teilbiographisch, gemischt mit erfundenen Elementen, ist ein Roman entstanden, der den Leser mitnimmt auf eine Reise zwischen Realität und Traum, basierend auf den Gefühlen zweier Menschen, die gegen die üblichen Konventionen in Liebe verbunden sind.

Liebes-Roman
Taschenbuch-Preis: 11,90€ (die Print-Ausgaben sind bislang nur direkt über die Autorin erhältlich)
E-Book: 3,98€

Leseprobe